Der Menschheitsrepräsentant

Rudolf Steiner, Edith Maryon

Die Christusplastik ist zwischen 1917 und 1925 durch die Zusammenarbeit Rudolf Steiners mit Edith Maryon entstanden.
 

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild, um es vergrößert zu sehen!

Abbildung

Bezeichnung

Artikel-Nr.

Preis

 

Kalender vom MenschheitsrepräsentantenKalender vom Menschheitsrepräsentanten

Kalender mit Motiven vom Menschheitsrepräsentanten
Kalender Menschheitsrepräsentant 22 x 24 cm
Postkarten-Einsteckkalender, zeitloses Kalendarium
ISBN-13: 978-3-937890-01-2

G00-012

19,80 €

Bestellen

 

Einige Bilder aus dem Postkarten-Einsteckkalender

Monatsbild August Christ kleinMonatsbild August Christ
Monatsbild April Humor kleinMonatsbild April Humor
Monatsbild Mai Luzifer kleinMonatsbild Mai Luzifer
Monatsbild November Ahriman kleinMonatsbild November Ahriman
Monatsbild Februar Christ im Profil kleinMonatsbild Februar Christ im Profil
 

August
Christ Kopf

April
Humor

Mai
Luzifer

November
Ahriman

Februar
Christ Profil

 
Legende und Beschreibung klein

Musterseite aus dem Kalender:
Beiblatt mit Legende und Beschreibung
 
  ansehen

Christusgestalt kleinChristusgestalt

Postkarte mit Detailansicht: Christusantlitz
Postkarte Nr. 1: Menschheitsrepräsentant Ausschnitt: Christusfigur

G20-001

1,30 €

Bestellen

Postkarte mit Detailansicht: Christusfigur
Postkarte Nr. 3: Menschheitsrepräsentant Ausschnitt: Christus im Halbprofil

G20-003

1,30 €

Bestellen

Postkarte mit Detailansicht: Ahriman in der Höhle
Postkarte Nr. 9: Menschheitsrepräsentant Ausschnitt: Ahriman in der Höhle
 

G20-009

1,30 €

Bestellen

Postkarte mit der Gesamtansicht des Menschheitsrepräsentanten
Postkarte Nr. 12: Menschheitsrepräsentant Gesamtaufnahme
 

G20-012

1,30 €

Bestellen

Postkarte mit Detailansicht Christusfigur
Postkarte Nr. 20: Menschheitsrepräsentant Ausschnitt: Christusantlitz von vorne
 

G20-020

1,30 €

Bestellen

Postkarte mit Detailansicht Christusfigur
Postkarte Nr. 21: Menschheitsrepräsentant Ausschnitt: Christus im Profil rechts
 

G20-021

1,30 €

Bestellen

Kunstdruck: Der Menschheitsrepräsentant
17,4 x 30 cm

Menschheitsrepräsentant Gesamtaufnahme Kunstdruck
 

G31-901

12,50 €

Bestellen

Kunstdruck: Der Menschheitsrepräsentant
26 x 45 cm

Menschheitsrepräsentant Gesamtaufnahme Kunstdruck
 

G32-901

19,50 €

Bestellen

Kunstdruck mit Aufhängeleisten:
Der Menschheitsrepräsentant
26 x 45 cm

Menschheitsrepräsentant mit Buchenholzleisten oben und unten
 

G36-901

29,80 €

Bestellen

Großdruck: Der Menschheitsrepräsentant
54,5 x 96 cm

Großdruck Menschheitsrepräsentant Gesamtaufnahme
 

G34-901

58,50 €

Bestellen

Großdruck mit Aufhängeleisten:
Der Menschheitsrepräsentant
54,5 x 96 cm

Großdruck Gruppe mit Buchenholzleisten oben und unten
 

G35-901

85,00 €

Bestellen

Großdruck mit Aufhängeleisten:
Der Menschheitsrepräsentant
70 x 125 cm

Menschheitsrepräsentant Großdruck auf Leinwand, mit Holzleisten zur Aufhängung
 

G37-125

139,00 €

Bestellen

Großdruck mit Aufhängeleisten:
Der Menschheitsrepräsentant
100 x 175 cm

Menschheitsrepräsentant Großdruck auf Leinwand, mit Holzleisten zur Aufhängung
 

G37-175

198,00 €

Bestellen

Großdruck mit Aufhängeleisten:
Der Menschheitsrepräsentant
126 x 225 cm

Menschheitsrepräsentant Großdruck auf Leinwand, mit Holzleisten zur Aufhängung
 

G37-225

268,00 €

Bestellen

Handgefertigter Erlenholzrahmen mit Kunstdruck Menschheitsrepräsentant
Menschheitsrepräsentant Gesamtaufnahme im handgefertigten Erlenholzrahmen 35 x 54 cm,
Innenmaße: 26,5 x 45,5

G80-901

99,00 €

Bestellen

Einsteck-Wechselrahmen für Postkarten mit Kunstpostkarte
Bilderrahmen für Postkarten,
Eschenholz, handgefertigt,
mit Kunstpostkarte Christusantlitz

R70-001

19,90 €

Bestellen

Über die Entstehung der Holzplastik

Die Holzplastik am Goetheanum:
Die Christusplastik ist zwischen 1917 und 1925 durch die Zusammenarbeit Rudolf Steiners mit Edith Maryon entstanden. Sie ist aus waagrecht verleimtem Ulmenholz geschnitzt und hat eine Höhe von ca. 9,70 m.

Rudolf Steiner (1861 - 1925)
Rudolf Steiner ist der Begründer der Anthroposophie, Inaugurator der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und der Waldorfpädagogik. Sein künstlerisches Schaffen gipfelt in der Gestaltung des Goetheanumsbaues, in dessen ideellem Mittelpunkt die Holzplastik vom Menschheitsrepräsentanten steht.

Edith Maryon (1872 - 1924)
Edith Maryon, englische Bildhauerin, die über mehrere Jahre hinweg eng mit Rudolf Steiner zusammenarbeitete und ihr Können und ihren ganzen Einsatz in die Gestaltung der Holzplastik legte.

Der Aufstellungsort
Das erste Goetheanum war aus Holz gebaut und aus zwei Halbkugeln gebildet. Unter der kleineren Kuppel sollte am hinteren Ende der Bühne die Holzplastik aufgestellt werden. Einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass sie dort noch nicht stand, als Silvester 1922/23 das ganze Gebäude niederbrannte
 

Heute steht die auch "Gruppe" genannte Plastik vom Menschheitsrepräsentanten in einem separaten Raum im zweiten Goetheanum in Dornach bei Basel (Schweiz).

Über die Entstehung der neuen Fotografien

Im Jahr 2002 wurden in Zusammenarbeit mit der Bauadministration des Goetheanum neue Bilder vom Menschheitsrepräsentanten angefertigt, die in bisher nicht gesehenen Perspektiven und Detailaufnahmen einen neuen Blick auf das Kunstwerk zulassen.
 

Ein 10 m hohes Rollgerüst diente für die Licht- und Kameraaufhängung, um aus allen erdenklichen Perspektiven das Kunstwerk fotografisch zu dokumentieren.

Freihandaufnahme in 4 m Höhe. Einzelne Details versteckten sich so gut, dass nur eine Leiter dort hin führte.

Die Ausleuchtung der Ahrimangestalt in der Höhle erforderte aufwändige Lichttechnik.

Der Bildautor
Michael Schnur, Jahrgang 1965, Besuch der Waldorfschule Ulm, erste fotografische Erfahrungen mit 6 Jahren, Studium der Medizin in Ulm, Erlangen, Witten/Herdecke, Fotoausstellungen in Ulm, Herdecke und Dresden. Jetzt Praxis für Allgemeinmedizin und Nebentätigkeit in der medizinischen Fotografie sowie Naturfotografie (Heilpflanzen).

 

zum Seitenanfang